Frans Nederlands Engels Duits 

Schwanz und Hodenfolter (CBT)

Das ist auch einer jener Praktiken, die meine Vorliebe hat für die Vielfalt, die es bietet. Wir sprechen hier über die Folterungen der Genitalien und kann in unterschiedlichen Formen mit sehr unterschiedlichen Schwellen von Schmerzen für die unterwürfige angewendet werden. Wo soll ich anfangen?  Warum nicht erst die Hoden mit einer Schnur ab zu binden, so dass alles vorwärts kommt und dann zu meiner vollen Verfügung ist. Dann ein paar Schläge mit der Hand oder eine intensivere Auspeitschen und dann mit meinen nackten Füßen oder mit meinen Stiefeln geben ihm einen Tritt in die Genitalien oder gebrauchen Sie die Hoden meines Unterwürfigen als Boxsack.

Eine andere Form der Folterung ist der Gebrauch von Ballstretchers oder Fallschirmen in Verbindung mit verschiedenen Gewichten von einigen Grammen zu mehreren Kilogrammen für die stärkere was zu einer erhebliche Zugkraft und Druck auf den Hoden führt.

Um meine Vergnügen voneinander zu unterscheiden beschließe ich manchmal um die Hoden nicht zu strecken, sondern sie zu quetschen oder zerdrücke mit einem System von Platten und Schrauben, in dem die Bälle dann eingespannt sind.

Manchmal bin ich auch versucht durch einigen Brandwunden von Zigaretten oder am häufigsten durch die Verwendung von Kerzenwachs auf den Hodensack zu verbrennen oder Haare zu entfernen, vor weiterzugehen mit der Folter des Penis durch elektrische Stimulation aber dass schnell, wenn ich will eine elektrische Folterung sein kann, dass Sie zu die höchsten Ebenen der Lust und Schmerz führen wird durch anbringen von Elektroden um den Penis oder Hodensack um elektrische Schläge der variablen Intensität zu liefern. Ist das nicht genau das, was die beste Form des Genusses ist, das durch die Unterwürfig oder Sklave gesucht wird? Ich denke schon.

Selbstverständlich, bevor diese äußerste Belohnung kommt, muss mein unterwürfig das erst verdient haben. Ansonsten kann ich auch entscheiden, ihn von allem Genuss zu berauben durch ihm einzusperren in einen Keuschheitsgürtel der ich dann der Schlüssel für eine längere oder kürzere Dauer oder bis seinen folgenden Besuch mit mir behalten wird.  


 1 2 Nächster
100_4017
 1 2 Nächster